Medi - Taping stellt ein schmerz- und medikamentenfreies Verfahren dar, welches ohne Nebenwirkungen den Beschwerden der Schwangeren entgegenwirkt und gleichzeitig für das ungeborene Kind unbedenklich ist.

 

Das Auftragen von bunten, elastischen Bändern zur Schmerzlinderung kann in vielen Bereichen eingesetzt werden

  •     Rückenschmerzen
  •     Gelenksschmerzen
  •     Kopfschmerzen
  •     Belastungen durch den wachsenden Bauch
  •     Wassereinlagerungen, z.B. Karpaltunnelsyndrom

 Auch ihr Baby kann von einer Therapie mit den Tapes profitieren. Gute Wirkung liefern Tapes zum Beispiel bei Verdauungsstörungen.